Veranstaltungstipp: Filmpremiere „Gemeinschaftsgärten in Deutschland“

kartoffeln

Der neue Film von Ella von der Haide ist eine Reise zu sieben Gemeinschaftsgärten. Die anstiftung ist Mitproduzentin des 55 Minuten langen Dokumentarfilms und lädt zur Premiere ein.

30. Mai 2016, 19.30 Uhr   

Kino Maxim, Landshuter Allee 3, 80637 München
Eintritt: 5 Euro (Abendkasse)

Alle Infos hier im PDF.

Mehr

Herzliche Einladungzu einem Vortrag von Adi Mock

Herzliche Einladung zu einem

Vortrag von Adi Mock, einem unserer Experten zum Thema „Pflanzenstärkung“

am 11.5. um 19.30 Uhr im Neuwirt in Lenggries.

Thema des Vortrags mit Adi Mock: „Pflanzenstärkung“:

– der Boden (Humus) mit seinem Mulch
– Wie mache ich eine Pflanze stark?
– Schädlingsregulierung, was ist dabei zu beachten?
– Mischkulturen und Schädlinge
– Anwendung für einen Kräuterauszugs mit Rezept
– Welche natürlichen und pflanzenstärkenden Mittel hat EM-Chiemgau und
– was baut den Boden auf?

Mit anschließender Diskussion

-Zaun-Management
-Sonstiges

Alle Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen!

Mehr

Veranstaltungstipp: Saatgut – Wer die Saat hat, hat das Sagen

kartoffeln

Wer das Saatgut kontrolliert, kontrolliert die gesamte Nahrungsmittelkette. Die Agrarindustrie versucht weltweit die Kontrolle über die Saat zu übernehmen. Aber es gibt auch eine erfolgreiche bäuerliche Gegenbewegung, von der die Garten- und Saatgutaktivistin Anja Banzhaf an diesem Abend berichten wird. Auch von Münchner Aktivitäten soll die Rede sein.

10. Mai 2016, 18.00 Uhr

Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, Rückgebäude, II. Stock, 80337 München

Eintritt frei
Eine Veranstaltung der anstiftung in Kooperation mit oekom e.V. Mehr Infos

Mehr

Herzliche Einladung zum Info-STAMMTISCH

Mail-Anhang

Mittwoch, 13. April, 19:30
Gaststätte Neuwirt, Lenggries, mit BN + Zivilcourage

Bald startet die Ackersaison in Lenggries.
Beim Infoabend tauschen wir Wissen und sehen einen aktuellen Film.

Haupt-Thema  unser Boden
-verbessern und pflegen
-bearbeiten und bepflanzen, gestaltet von Sebastian Girmann (Solidargenossenschaft BioTop-Oberland)

danach

– Berichte und Diskussion
– Verteilung  der Bifang-Taferln, denn die Bifänge sind gezogen! Es geht los!

Mehr

„Sensenkurs für Alle ab 14“

kartoffeln

 

 Sensenkurs für Alle ab 14“ mit Sensenlehrer Georg Hahn

Georg Hahn ist professioneller Sensenlehrer, Bio-Bauer und heimatverbundener
Mitstreiter der Zivilcourage.(www.HahnHof.info“) Seit Jahrzehnten betreibt er eine traditionelle, uralte bäuerliche
Kunst, die mehr und mehr in Vergessenheit geriet – das Sensen mit der Hand.
.
„Ich bin richtig stolz, sehr konkret zu ihrer Wiederbelebung beigetragen zu haben“, meint
Schorsch, der zum Sensen aus der reinen Leidenschaft heraus gekommen ist.

Ort: DaLenggriesaAcker (Ortsteil Steinbach)
Termin: 3 Abende 18-21 Uhr

  • Mo, 9.5.
  • Mi, 11.5.
  • Do, 12.5.

Der Kurs findet bei jedem Wetter statt!

Alle wichtigen Informationen könnt Ihr dem PDF entnehmen.

Download PDF

 

Mehr

Herzliche Einladung zum Info-STAMMTISCH

Mittwoch, 11. Mai, 19:30  Gaststätte Neuwirt, Lenggries, mit BN, Bio-Top + Zivilcourage
nach dem offiziellen Pflanz-Beginn am 1. Mai und ersten Arbeiten auf unserem Acker
Herzliche Einladung              zum Vortrag von

Pflanzenkauf

Pflanzenkauf

 Adi Mock,  einem unserer Experten zum

Thema

Pflanzen stärken

– Wie mache ich eine Pflanze stark?

– der Boden (Humus) und Mulchen

– Schädlingsregulierung, was ist dabei zu beachten?

– Mischkulturen und Schädlinge

– Anwendung für einen Kräuterauszugs mit Rezept

– Welche natürlichen und pflanzenstärkenden Mittel hat EM-Chiemgau und

– was baut den Boden auf?

Mit anschließender Diskussion
Elektro-Zaun-Management
-Sonstiges

gestaltet von Adi Mock aus der Expertengruppe

 Danach Berichte und Diskussion

(Diesmal kein Film!)

Wer Interesse ha...

Mehr

Herzliche Einladung zum Info-STAMMTISCH

kartoffeln

Herzliche Einladung zum Info-STAMMTISCH  Mittwoch, 9. März, 19:30  Gaststätte Neuwirt, Lenggries, mit BN + Zivilcourage

Themen:

– Termine 2016 + Bifangverteilung
– Berichte und Diskussion 


Anschließend  Film: „Voices Of Transition“ von Nils Aguilar, Dauer ca. 60 Min. (deutsch)

Wie können wir die Welt ernähren?   Der Mut machende Dokumentarfilm lässt die wichtigsten Akteure des sozio-ökologischen Wandels zu Wort kommen:  TRANSITION – Umwandlung, Wege zu einer besseren (Agri-) Kultur In Frankreich, Großbritannien und Kuba zeigen uns Landwirte und Wissenschaftler, Permakultur-Designer und Pioniere der Transition-Bewegung, wie man auf die Herausforderungen Klimawandel, Ressourcenknappheit und drohende Hungersnöten mit radikal neuen Wegen begegnen kann.

Jetzt in Lenggries a...

Mehr

Zweites Saatgutfestival im Ökologischen Bildungszentrum München

kartoffeln

am Sonntag, 21.02.2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Je mehr Saatgutkonzerne versuchen, die Kontrolle über die Auswahl und den Anbau von Nutzpflanzen zu erlangen, desto wichtiger ist die Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher nach regional und biologisch erzeugten landwirtschaftlichen Produkten. Was jeder einzelne tun kann, um die Vielfalt unserer Kulturpflanzen zu erhalten und zu fördern, ist Thema beim zweiten Saatgutfestival im Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ) in München. Am 21. Februar zwischen 10 bis 18 Uhr findet bereits zum zweiten Mal ein Saatgutfestival statt, das vom Münchner Umwelt-Zentrum in Kooperation mit der VEN-Regionalgruppe München/Südbayern durchgeführt wird –gefördert durch die Landeshauptstadt München.

Bei freiem Eintritt lernen die Besucherinnen und B...

Mehr

Der Ackerflyer zum Download

kartoffeln

Der Flyer zum Lenggriesa Acker ist jetzt zum Download verfügbar.

Download hier

 

Mehr

Anhörung zu Monsantos Patent auf indische Melonen

csm_Schild_Genfood_BioFotolia_34160106___stockWERK_L_9efe5eba94

Wachsender Widerstand gegen Patente auf traditionelle Züchtung

18. Januar 2016 / Das Europäische Patentamt (EPA) veranstaltet am 20. Januar eine öffentliche Anhörung zu den Einsprüchen von Verbänden aus dem Umweltschutz und der Landwirtschaft gegen ein Patent auf Melonen (EP1962578). In diesem Patent beansprucht Monsanto Pflanzen als Erfindung, die eine natürliche, ohne Gentechnik gezüchtete Resistenz gegen bestimmte Viren aufweisen. Das EPA erteilte das Patent 2011, obwohl laut europäischen Patentgesetzen konventionelle Züchtung nicht patentiert werden darf. Die Resistenz stammt aus indischen Melonen. Auch die bekannte indische Umweltaktivistin Vandana Shiva und ihre Organisation Navdanya unterstützen den Einspruch.

„Monsantos Patent auf Melonen ist ein klarer Fall von Biopi...

Mehr